Zurück

Top Platzierung in Gottingen

Göttingen. Am ersten Rennwochenende des German Cycling Cups glänzte das Team wieder mit Top-Platzierung.

Am 22.04.2018 war es endlich soweit. Zum Saisonauftakt im GCC-Zirkus – der Tour d´Energie in Göttingen – war fast das komplette Team auf der Langstrecke vertreten. Bei sommerlichen Temperaturen wurde in die Saison 2018 gestartet.

Angela Mancini, Alex Heinichen und Felicitas Wendler starteten im Block B, das restliche Team aus Block A. Alex konnte sich direkt in der neutralisierten Phase sehr stark an der Führungsarbeit beteiligen um noch weit nach vorn zu kommen.

Das Feld blieb trotz vieler Attacken weitestgehend zusammen und so musste es der Sprint auf der Zielgeraden vor dem Gauß-Weber-Denkmal entscheiden.
Hier konnte Manuela Freund noch direkt einen Treppchen Platz ergattern und kam als Dritte ins Ziel.

Die Teamergebnisse:
Frauen: 3. Manuela Freund, 10. Tanja Dittrich, 27. Angela Mancini, 28. Anna Otte, 39. Felicitas Wendler, 70. Merle Kaase

Männer: 24. Malte Beversdorff, 31. Marius Bocker, 108. Alexander Heinichen, 317. Jörg Pohlmann, 387. Renzo Calligaro., 494. Leon-Wilson-Brown, 504. Oliver Nienaber, 751. Thomas Frost, 879. Stefan Frost

Top Platzierung in Gottingen