Zurück

Cesra - Gibt halt in rauen Zeiten

Jeder leidenschaftliche Radfahrer weiß worum es geht beim Thema „Wundsalbe“ – nicht etwa um aufgeschürfte Knie oder Ellenbogen. Nein, es geht um den Allerwertesten. Das Pharmaunternehmen Cesra stellt dem TEAM LÜBBERING Pflegecremes zur Verfügung.

Durch das regelmäßige Fahrrad fahren steht unser größter Muskel des Körpers ziemlich unter Druck – im Wahrsten Sinne des Wortes: Durch das durchgehende Sitzen und die Reibung, die beim treten der Pedalen entsteht, kann es durchaus sein, dass man sich sein Hinterteil wund fährt. Die Pflegecremes von Cesra pflegen gereizte Haut und beugen sogar einem erneuten wund schubbern durch eine Schutzschicht vor.

Cesra hebt sich von anderen Unternehmen derselben Art ab: Mit dem Motto „Medizin und Menschlichkeit“ besinnt es sich auf die Ausrichtung all seiner Aktivitäten auf ein humanitäres Ziel. Ein großer Anteil des Erlöses den Cesra erwirtschaftet, geht dem guten Zweck zu, mithilfe der Redel Stiftung, die von Cesra gegründet wurde. Die Stiftung setzt sich aktiv für gute Zwecke auf der ganzen Welt ein. Das nennen wir mal eine vorbildliche Unternehmensphilosophie.

Cesra - Gibt halt in rauen Zeiten