Zurück

Starker Auftritt von Manuela Freund

Gütersloh, 04. August 2015. Vor allem die Frauen des Gütersloher TEAM GREEN’N FIT haben beim Jedermann-Rennen „SparkassenGiro“ am vergangenen Sonntag in Bochum für gute Ergebnisse gesorgt. Manuela Freund (1:52 Std.) landete auf der 80 km-Strecke auf dem 6. Platz – und gewann damit in ihrer Altersklasse. Marion Wittler (1:52) kam als gute 10. ins Ziel (4. in ihrer Altersklasse). Mareike Sauret als 27. (2:20; 10. in ihrer Altersklasse) komplettierte den gelungenen Auftritt.

Nach der unfreiwilligen Pause in der Vorwoche – das Jedermannrennen bei „Rad am Ring“ war den Wetterkapriolen zum Opfer gefallen – ging es am Wochenende in Bochum wieder um Punkte im Rahmen der Rennserie „German Cycling Cup“. Bei den Männern kam Dennis Bienderra vom TEAM GREEN‘N FIT als 22. (1:43 Std.) mit der Spitzengruppe ins Ziel – ebenso wie Artur Oepen als 55. (1:43). Etwas Rückstand hatten Thomas Frost als 142. (1:52), Stefan Frost 363. (2:20) und Patrick Hanhart 379 (2:22) – hier hatte die „Defekthexe“ mal wieder zugeschlagen.

Das Team GREEN‘N FIT 1 (Dennis Bienderra, Artur Oepen, Thomas Frost, Marion Wittler) landete in der Mannschaftswertung auf dem 17. Platz, GREEN‘N FIT 2 (Manuela Freund, Mareike Sauret, Stefan Frost, Patrick Hanhart) wurde 37.

Das Jedermann-Rennen „SparkassenGiro“ zählt zum German Cycling Cup 2015. Die nächste Veranstaltung der Rennserie steht am 09. August 2015 auf dem Programm, wenn der Startschuss zur dritten Auflage des ŠKODA Velorace Dresden fällt.

Starker Auftritt von Manuela Freund