Zurück

Starker auftritt in Thüringen

Das TEAM GREEN N`FIT hat sich mit einer sehr guten Mannschaftsleistung beim „Schleizer Dreieck Jedermann“ präsentiert, dem vierten Rennen um den German Cycling Cup 2015.

Auf der 85-km-Strecke belegten die Fahrer des TEAM GREEN ‘N FIT den 2. Platz in der Teamwertung. Schnellster Fahrer des Teams aus Gütersloh war Pascal Hanhart, der als 4. die Ziellinie überquerte (2:20:17) – in seiner Altersklasse belegte der Harsewinkler damit den 3. Platz. Für das gute Gesamtergebnis sorgten Dennis Biendarra als 9. (2:21:23), Matthias Maxa als 18. (2:21:25) und Alexander Broch als 22. (2:22:15). Der Lohn dafür war der 2. Platz in der Teamwertung über 85 km.

Starker auftritt in Thüringen